Archiv ::   UNERHOERT alt
 
Archive: News, Events, Pressetexte

:: News-Archiv:  46 News  -  Seite 4 von 5  -  Auswahl: 1  2  3  4  5  

:: 06.04.2006 - Oskar Baumgeschwindigkeit
Der singende Spazierstock
Samstag, 11.11.06, 20 Uhr, Galerie149. Bürger 149, Bremerhaven

Erfindungen wie der Singende Spazierstock sorgen für große Augen und Ohren. Ausgangspunkt der Unternehmungen Oskar Baumgeschwindigkeits ist immer die Lust am Experiment und die trotzige Überzeugung, dass selbst das Unmögliche möglich ist.

:: 14.02.2006 - Unerhoert 064
nomads orbit
Freitag, 24.02.06, 20 Uhr, Kunstverein Bremerhaven, Karlsburg, Bremerhaven

Bewegung ist Fortschritt und unendliche Wiederkehr, Lebensgrundlage und Basis menschlicher Sozialinteraktion und Grundprinzip des Aufbaus der Materie.
Digitale Medienkunst präsentiert das in Köln lebende Künstlerduo "earweego" am Freitag, 24.02.2006 ab 20 Uhr im Kunstverein Bremerhaven

:: 14.11.2005 - Unerhoert 63
Einen weiteren Spot auf die Leipziger Jazzszene gibt es im 63. Unerhört Konzert. Der Schlagzeuger und Percussionist WolfRam Dix ist dort seit 1980 unentbehrlicher Musiker und Organisator vieler avancierter Musikprojekte. Im Bremerhavener Unerhört Konzert stellt Wolfram Dix vor allem seine Percussions-Kompositionen vor. Die Auswahl der Instrumente reichen von der irischen Rahmentrommel bis hin zur elektronischen Wavedrum. Musikalisch bewegt sich Dix zwischen percussiver Weltmusik, Obertongesang und meditativ groovenden Rhythmen.



:: 10.09.2005 - unerhoert 61 - mit und ohne
Ein Performance-Abend mit Jürgen O. Olbrich

Fluxus und Happening als Großväter im Gepäck, visualisiert Olbrich Fundstücke und Banales auf seine typisch hintersinnige Art. Alles ist schon vorhanden und wartet nur auf seine künstlerische Wiederverwertung.



:: 01.05.2005 - per form #6 - Reise durch den Riss
Bild, Video, Sprache und Klang sind die Baustoffe einer Performance des Künstlerpaares Edith Tar und Radjo Monk aus Leipzig. Reise durch den Riss ist eine Wanderung mit Worten zwischen Wo-Orten. William S. Bourroughs Hand in Hand mit Nelly treffen auf Schillers Weimar

:: 04.01.2005 - Unerhoert 59 - EXCHANGE
Das Bewusstsein für den Kultur- und Wissenschaftsstandort im Herzen Bremerhavens zu schärfen, ist das Anliegen des Gedankens „Neue Mitte“ in Bremerhaven. Dabei kann und soll das enge Mit- und Nebeneinander der unterschiedlichen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen, die in Bremerhavens Innenstadt auf engstem Raum zusammen liegen auf vielfältige Weise verdeutlicht werden.

In einer Kooperationsveranstaltung mit dem Alfred-Wegner-Institut, der Hochschule Bremerhaven, dem DesignLabor Bremerhaven und dem Kunstverein Bremerhaven auf dem Gelände der Hochschule und im Kunstverein Bremerhaven bringen renommierte Klangkünstler aus dem Bereich der experimentellen Musik- und Videokunst mit lokalspezifischen Klängen und Bildern die Dichte, Vielfältigkeit und Besonderheit des Ortes auf ungewöhnliche Weise ins Bewusstsein.

:: 13.11.2004 - Unerhoert 58 - Catering
kraftvolle, energetische Improvisationen mit Jens Carstensen (Saxofon), Kent Clelland (Elektronik), Michael Drews (Kontrabass) und Wolfgang Schliemann (Schlagwerk)
Zu höre am 13. November im neuen Unerhört-Spielort in der Tanz-Etage Bremerhaven, Gutenbergstr.11 in Bremerhaven-Geestemünde

:: 02.11.2004 - Unerhoert 60 -Alle Lust will Wiederholung
Orginal Instrumente der Barockzeit im Wettstreit mit Didgeridoo und Muschelhorn.
Im 60. Konzert treffen das Barockensemble „Parnassi musici“, das auf Originalinstrumenten musiziert, und der 1958 in Amberg geborene Tubist, Komponist und Performance-Künstler Klaus Burger, der auf seine ganz eigene Art neben der Tuba auch Cimbasso, Muscheln und das Instrument der australischen Ureinwohner, das Didgeridoo spielt. Orginal Instrumente der Barockzeit im Wettstreit mit Didgeridoo und Muschelhorn.
Das Konzert findet am Donnerstag 25. Nov. um 20 Uhr in der Pauluskirche Bremerhaven statt.

:: 04.06.2004 - per form #5 - Treibholz
Seit einigen Jahren gestalten Christoph Ogiermann und Lilian von Haußen Konzerte mit komponierter und improvisierter Musik, in denen die Verbindung ganz alter und ganz neuer Musik zu einer eigensinnigen Mischung wird.
Eine Performance mit Blockflöte, Violine und Live-Elektronik in der Galerie 149 am 24. Juni um 20 Uhr

:: 09.05.2004 - Italienische Serenade
Neue Musik aus Italien für Viola Solo.
mit Ulrich von Wrochem im Kunstverein Bremerhaven am 28. Mai 2004 um 20 Uhr

Zurück  ::  Weiter

 
 
:: Nach oben
:: Seite drucken
:: Seite zurück