Artists ::   UNERHOERT musikalisch
 
Hannes Hölzl, Köln

eMail-Adresse:
hannes@earweego.net
Homepage:
http://www.earweego.net

Bisherige UNERHÖRT-Projekte:
Angriff auf die Sinne, cheap electric - pure data : earweego feat. sc, nomads orbit, Xchange-Perspektiven 1

Hannes Hölzl
Über Hannes Hölzl:
geboren 1974 in Bozen/Italien, studierte in Graz/A und Utrecht/NL. Diplom als MA in Sound&Music Technology.
Er arbeitet in den verschiedensten Disziplinen rund um das zentrale Thema Klang: von Programmierung ueber Komposition und Installation bis hin zu Live-Performances; vom kontemplativen Hoeren bis zur Programmierung merkwuerdigen Verhaltens in quasi-intelligenten Klanggeschoepfen.
Mit Blick auf unkonventionelle, aber nicht unerschwingliche Technologien baut er Sensorapparate und Instrumente fuer live-Anwendungen in der Computermusik und fuer Publikumsinteraktion mit dem Klang.
Seine Hauptinteressen in der Musik liegen in der Raeumlichkeit des Klangs einerseits (eine grosse Inspiration hier ist der Schweizer Klangkuenstler A. Bosshard), und andererseits im Bestreben, Elektronik-setups zu entwickeln, die mit geringstem Materialaufwand groesstmoegliche klangliche Flexibilitaet und Kontrolle ermoeglichen.

ARBEITEN (Auszug)

Installationen

Abyssos; Jan. 2004. Sound Design fuer eine 5-screen/surroundsound-Installation sowie DVD. Moltkerei Werkstatt, Koeln. Video von Toni Mestrovic/Kroatien.
n e s t e r, Hannover 2003. audio/video-Installation fuer das Sprengel Museum Hannover in Zusammenarbeit mit B&B landscape architects, Amsterdam/NL.
Traumfelder Ostfildern, Mai-Okt. 2002. 3 Klanggaerten auf der Landesgartenschau Baden-Wuerttemberg.
Floriade.nl, Juni 2002. Freiluft-Klanginstallation fuer den Pavillion of the WUR Universitaet Wageningen.
Biennale Venedig, 2001. Fresh Bright DARC Drops - Klanginstallation fuer DARC Direzione Arti e Architettura / Direktorat fuer Kunst und Architektur des italienischen Kultusministeriums.

Sound Design & Komposition

Awakening the Rhinemaidens; Juni 2004. Komposition aus Wagner-Musiken, unter Wasser im Rhein aufgenommen. In Zusammenarbeit mit Anthony Moore.
'0ne Day The Mountain Will Fly Away'. Juni 02-03; Tonaufnahme, Komposition & Mischung fuer Echo Ho's 49min. Dokumentarfilm ueber Tibets fliegende Berge.
Floriade.nl, 2002. Sounddesign und Musik fuer einen Infotainment-Kiosk am Pavillion der WUR Universitaet von Wageningen/NL. Musik in Zusammenarbeit mit Yuval Reuven.

Performance/Livemusik

Nacht der Industriekultur, Kokerei Zollverein Dortmund, Juli 2004; Livekonzert mit Echo Ho.
Frischzelle II. Improvisationsmusik mit 2 Klavieren und 2 Computern.
Brueckenmusik, Koeln; Juni 2004; Computermusik 6-haendig. Im Inneren der Deutzer Bruecke. Mit A. de Campo (elec.) und M Mainz(elec., tp).
Frischzelle Abyssos; Maerz 2004, Stadtgarten Koeln. Trio-Konzert mit P.Zoubek (praep. piano) und Radek Z. (viol). Live-Elektronik und Spatialisierung.
Traces Of Voices festival Tilburg/NL: Zentrifuge; Jan 2004. Elektronische live-remixe von Vokalperformances. In Zusammenarbeit mit F. Schulte.
Zeche Ewald Herten; Aug 2003: 6-Stunden live-set im Zechengebaeude anlaesslich der 'Langen Nacht der Industriekultur'.
electronic lounge, Jazz Festival Moers; April 2002. '0ne Day The Mountain Will Fly Away'; live soundtrack zu einem tibetischen roadmovie mit earweego.
'0ne Day The Mountain Will Fly Away I'; KHM Koeln Mai 2002. 7-taegige Performance-serie mit Musik, Video, Foto, Tanz & Textlesungen.

Sontiges

Workshops mit Bill Fontana: urban sound mapping.
Workshops mit Andres Bosshard in Linz (OK Offenes Kulturhaus), Bremerhaven (Schule).
Vorlesungen an der HKU Hochschule der Kuenste Utrecht, Abt. Game Design und Music Technology.
KONTAKT hannes@earweego.net Am Trutzenberg 50 D-50676 Kšln fon ++49-221-4767540 mob ++49-162-5299730 www.earweego.net


Zurück zur Artists-Liste

 
 
:: Nach oben
:: Seite drucken
:: Seite zurück