Events ::   UNERHOERT was los
 
:: per form #9 - Kleine Manöver

Artists: Jürgen O.Olbrich
Pressetexte: Wenn sich die Fotorolle um den Hals legt

per form #9 - Kleine Manöver
„Art is where you find it" ist das Arbeitsmotto des documenta 8 Teilnehmers Jürgen O. Olbrich. Als Projekt- und Performance Künstler beschäftigt sich Olbrich mit den alltäglichen Dingen des Lebens.

Fluxus und Happening als Großväter im Gepäck, visualisiert Olbrich Fundstücke und Banales auf seine typisch hintersinnige Art. Seine Performances findet man seit Jahren auf Festivals und Ausstellungen „Neuer Kunst“ in Europa, Kanada und Japan.

Daneben ist Jürgen O.Olbrich als Kurator für den Kasseler Kunstverein tätig. Seine letzten wichtigen Performances und Ausstellungen:

Jürgen O. Olbrich; Foto: Susanne Carstensen

2008 „Ping-Pong“, Kunsttempel Kassel (E)
„Meet me“, E.Harvey Foundation Venedig
2007 „Ping-Pong“, ACC Weimar
„Autopoems“, Burg Amlishagen
„Gropius-Tapete“, Gropiusstadt Berlin
„Poeticum“, Kunsttempel Kassel
2006 „Terra Incognita“, Kunsthalle Bremen
„Autonom-mobile“, Kulturbahnhof Kassel
„Abfallprodukt“, Mehrzweckhalle Berlin
„Zielke&Konsorten“, Museum Schloss Burgk
„Fukui Fluxus“, Fukui Art Museum
„Die Sammlung“, Kunstverein Siegen

Jürgen O. Olbrich; Foto: Susanne Carstensen




Zurück zur Events-Liste 2018

 
 
:: Nach oben
:: Seite drucken
:: Seite zurück